Eine gute Tat zum Anfang von 2021

20210118_120136

Ab heute ist es Pflicht im Einzelhandel FFP2 Masken zu tragen. Das hat mich geärgert. Nicht wegen mir. Es hat mich gestört weil ich bei den Tafeln Weiden-Neustadt mitbekommen habe, dass sich manche nicht mal den Unkostenbeitrag der Tafeln leisten können. Das heißt Sie können entscheiden zu Essen oder eine FFP2 Maske kaufen. Anfang letzter Woche hat mich ein Mitglied der Wirtschaftsjunioren SAD e.V. angerufen Markus Ritz von Ritz Berufskleidung. Er hatte vor Monaten FFP2 Masken bestellt und gefragt 'Christine brauchst du Masken?'. Erst dachte ich 'Nein, hab welche' dann die Idee. Ich kaufe Masken für die Tafeln und tu damit etwas Gutes. Heute sind Sie eingetroffen und schon hab ich Sie persönlich abgeliefert. Es ist ein Tropfen auf den heißen Stein, aber ich wollte etwas tun. Mich nicht nur ärgern sondern aktiv etwas tun. Jeder geht anders um mit der aktuellen Situation. Ich halt so und es war ein schönes Gefühl.

Sie möchten diesen Beitrag teilen?