Performance Level Verifizierung mit SISTEMA

SISTEMA

Bieten wir eine CE Kennzeichnung für eine Maschine an, fragen wir häufig nach "Wollen Sie auch eine SISTEMA Berechnung der Sicherheitskreise?"

Darauf folgt häufig schweigen und dann die verunsicherte Nachfrage "Brauchen wir das? Und wenn ja für was?"

Die EN 13849-1:2016 schreibt vor wie der Performance Level also die Qualität eines Sicherheitskreises berechnet werden kann. Hierzu können Kategorien ausgewählt werden B, 1, 2, 3, 4.  Mit Kategorie B, 1 und 2 alle einkanalig können Performance Level a, b und c erreicht werden. Um einen Performance Level d oder e zu erreichen müssen die Kategorie 3 oder 4 gewählt werden. Jede der Kategorien hat Anforderungen an Bauteilqualität, Ausführung der eingesetzten Bauteile, Verdrahtung, Vermeidung gemeinsam auftretender Fehler (CCF) und vieles vieles mehr.

Hierzu braucht man einen Nachweis bzw. Verifizierung. Kann ich mit der ausgewählten Kategorie und Bauteilen und der gewünschten Ausführung den in der Risikobeurteilung festgelegten Performance Level erreichen. Hierfür kann man die Freeware "SISTEMA" einsetzen, diese wurde von der DGUV erstellt.

Mit Hilfe dder Software kann man nun berechnen ist mein angeforderter Performance Level Plr auch der erreichte Performance Level.

Also zur Antwort zur Frage:

Brauchen wir das? Und wenn ja für was?" -  Ja man braucht einen Nachweis, um auch die Einhaltung aller Anforderungen der EN 13849-1 nachweisen zu können und wirklich eine mathematische Berechnung zu haben. Es fließen hier z.B. die produzierten Bauteile im Jahr in die Berechnung mit ein.

Muss es SISTEMA sein? - Nein es muss nicht SISTEMA sein, es gehen auch andere Programme von namhaften Herstellern.

Was brauch ich noch? - Viele vergessen es muss auch noch Validiert werden nach dern 13949-2. Ich muss auch noch Nachweisen das meine Berechnung auch stimmt und dies an der Maschine testen. Hierzu gibt es noch einen weiteren Artikel.

Sie möchten diesen Beitrag teilen?